Bob Ross

Während der Eurocature sollte man (zumindest) eine Portraitkarikatur fertigstellen. Dieses Jahr fiel meine Wahl auf Bob Ross, weil ich mich in die Technik „Oelmalerei in vielen Lasurschichten auf Holz“ verliebt hatte und er das perfekte Modell dafür war. Der Prozess war äusserst spannend, da ich diese Technik so gut wie gar nicht kannte. Dank der Hilfe von Stefan Nützel, der mich mit Liquin und viel künstlerischem Rat, konnte die bemalte Palette vor Abgabeschluss fertig werden. Danke auch an meine wunderbaren Sitznachbarinnen Lucie Hobrecht, die mir mit Tipps zu Maltechnik sehr geholfen hat und an Kelly Whynot, die mir bei der Komposition half.

Leave a Comment

UA-62701605-1